Yoga-Wald Egestorf

Auftraggeber: Gemeinde Egestorf
Architekt: Friedrich Lödige, Egestorf
Umsetzung: Kornkammer GmbH, Jan Peters
Fertigstellung: 2014


Der Yoga‑Wald Egestorf schließt sich mit seinen neun Station an den beliebten Barfußpark Egestorf an. Das neue Angebot „Yoga in der Natur“ ergänzt die landschaftsbezogene Erholungsformen der Gemeinde, bei dem das Naturerlebnis sowie der unmittelbare Kontakt mit der Natur im Vordergrund stehen. Die Planungsgruppe Landschaft hat bei der Gestaltung der Stationen und der verschiedenen Inszenierungen zwischen den Stationen mit viel Fingerspitzengefühl für die umgebende Natur mitgewirkt.

 

  zurück zur Übersicht