ALDI Logistikzentrum Stelle

Auftraggeber: ALDI Immobilienverwaltung GmbH & Co. KG
Bauleitplanung: Planungsbüro Patt

Erschließungsplanung: Ing.-Gesellschaft Hindrick Stüvel mbH
Planung: seit 2018
Fläche: 15,9 ha
Leistungen: Umweltbericht, Fachbeitrag zur Eingriffsregelung, Bepflanzungsplanung, Gestaltung des Sichtschutzwalls, Ökologische Baubegleitung

 

Die ALDI Immobilienverwaltung GmbH & Co.KG plant den Neubau eines Logistikzentrums im westlichen Ortsrandbereich von Stelle. Um dieses Vorhaben zu ermöglichen, wird der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Sondergebiet Logistikzentrum Fachenfelde Süd“ aufgestellt.

Ziel der Planung ist die Erschließung und die schonende Einbettung des Logistikzentrums in die umgebende, teilweise geschützte Landschaft unter Schonung der natürlichen Ressourcen. Dazu werden u.a. ein naturnah gestalteter Sichtschutzwall und umfangreiche Gehölzpflanzungen vorgesehen.

Leistungen der Planungsgruppe Landschaft sind der Umweltbericht und der Fachbeitrag zur Eingriffsregelung auf der Ebene der Bauleitplanung. Weiterhin zeichnet die Planungsgruppe Landschaft verantwortlich für die Bepflanzungsplanung und die Modellierung des Sichtschutzwalls. Im Rahmen einer Ökologischen Baubegleitung kontrollieren unsere Mitarbeiter die Einhaltung der Naturschutz-Auflagen.

 

  zurück zur Übersicht