Änderung Flächennutzungsplan Hollenstedt

Auftraggeber: Samtgemeinde Hollenstedt
Bauleitplanung: Architektur + Stadtplanung, Hamburg
Planung: 2009‑2012
Fläche: ca. 110 km²
Leistungen: Umweltbericht, Landschaftsplanerischer Fachbeitrag

 

Im Rahmen der 17. – 23. Änderung des Flächennutzungsplanes waren die Umweltberichte und ein Landschaftsplanerischer Fachbeitrag zu erstellen. Betroffen waren die Mitgliedsgemeinden Appel, Drestedt, Halvesbostel, Hollenstedt, Moisburg, Regesbostel und Wenzendorf, in denen jeweils Bauflächenausweisungen vorgesehen sind. Der Beitrag der Planungsgruppe Landschaft dient der Berücksichtigung der Belange von Umwelt, Natur und Landschaft.

 

  zurück zur Übersicht